Kategorie Archiv: DIY

Osterfreebie

Das gratis Freebie kann sofort Zuhause ausgedruckt werden. Pünktlich zu Ostern habt ihr im Handumdrehen tolle Geschenkanhänger für Eure Liebsten.

 

Hasenpost

Ostern steht vor der Tür. Die Geschäfte sind zu und die kleinen Ossterüberraschungen können nicht ordentlich verpackt werden.

Deswegen habe ich für Euch wunderbare Oster-Geschenkanhänger gestaltet, die euren Ostercrunch, den Tulpenstrauß, die Nascherei oder den Osterlikör zieren können! Denn Nichts macht mehr Spaß, als Anderen in dieser Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern! #verschenkenmachtglüclich

Hier Gehts ZUM Oster Freebie

DIY: Kerzen bestempeln

In der Vorweihnachtszeit habe ich Euch versprochen eine kleine DIY Anleitung für Euch zu basteln. Das Bestempeln von Kerzen ist nicht nur als Weihnachtsgeschenk eine tolle Idee. Die Kerzen machen auch als Geburtstagsüberraschung ordentlich Etwas her.

Einkaufsliste:

  • Decal Folie/ Wasserschiebefolie (Perlenfischer)
  • Stempel (Perlenfischer)
  • Stempelkissen StazOn „Jet Black“ (amazon)
  • weiße Kerzen (dm)
  • ein flaches Gefäß mit Wasser + Schere +Handtuch

Zu aller erst möchte ich Euch darauf hinweisen, dass es wichtig ist ein „StazOn“ Stempelkissen zu nutzen. Das Stempelkissen ist mit schnelltrocknender Tinte gefüllt, damit der Druck nicht verschmiert und im Wasser nicht verschwindet.

Im ersten Schritt habe ich die Folie auf der glänzenden Seite bestempelt. Man benötigt etwas Übung, damit der Stempel nicht verrutscht und man die optimale Menge Stempel Farbe erwischt. Diesen Dreh hat man aber schnell raus.

Ich habe die Farbe kurz antrocknen lassen und im Anschluss die verschiedenen Symbole und Schriftzüge ordentlich ausgeschnitten. Lasst dabei so wenig Rand wie möglich, dadurch wird die Folie fast komplett unsichtbar.

Sobald die Farbe komplett getrocknet ist, legt man das gewünschte Stück Schiebefolie ins Wasser. Es ist wichtig das die Folie vollständig mit Wasser bedeckt ist. Warte einige Sekunden.

Der Name Wasserschiebefolie kommt nicht von ungefähr. Sobald die Folie genügend Kontakt mit dem Wasser hatte, lässt sie sich easy peasy vom Trägerpapier ablösen.

Ich lege immer die komplette Folie auf die Kerze. Ihr könnt nun die durchsichtige Folie auf die Kerze schieben. Solange die Folie feucht ist, kann sie weiterhin bewegt und positioniert werden.

Habt ihr die richtige Position gefunden tupft ihr die Folie vorsichtig trocken und lasst die Kerze komplett trocknen, damit sich die Wasserschiebefolie nicht wieder verschiebt.

Im Anschluss könnt ihr die Kerzen schön verpacken und verschenken. Ich habe zum Beispiel eine Schachtel aus Kraftpapier gebastelt und die Kerzen darin verpackt. Es ist ein tolles Mitbringsel und Geschenk.

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken!

#happinessishandmade #verschenkenmachtglücklich #diy #pusteblumendiy

P.S.:Ich habe die Wasserschiebefolie auch auf bunten Kerzen ausprobiert, allerdings sieht man hier den Rand der Folie und sie ist nicht so schön unsichtbar wie auf den weißen Kerzen.